Angeln an der Elbe
Angeln an der Elbe

Verhaltensregeln

Auch wenn für die überwiegende Mehrheit der Angler die aufgeführten Regeln eine Selbstverständlichkeit sind, muß an dieser Stelle doch noch einmal auf die Basics hingewiesen werden:

 

1.

Müll hat in der Natur nichts zu suchen. Was mit über den Deich genommen wird, wird auch wieder mit zurück genommen. Dazu gehören auch Kippen.

Hinterlasse maximal deine Fußspuren.

 

2.

Autos haben ebenfalls in der Natur nichts zu suchen. Das Befahren des Deiches und des Deichvorlandes ist mit Kraftfahrzeugen verboten. Dies wird regelmäßig von der Polizei kontrolliert.

 

3.

Untermaßige und geschützte Fische werden schonend zurückgesetzt.

 

4.

Dein Fang ist waidgerecht und in Übereinstimmung mit dem Naturschutzgesetz zu behandeln.

 

5.

Neben den Fischen sind auch die Pflanzen geschützt.

Es ist nicht erlaubt, sich durch Platttreten von Reet oder Abschlagen von Gebüsch seinen Angelplatz bequem einzurichten.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fischereigenossenschaft für den Kreis Winsen/Luhe eG